Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0073421/relena/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Die schönsten Herbstdüfte » Mode und Fashion Magazin

Die schönsten Herbstdüfte

8451548022585088.imageSeit dem 22. September haben wir auch kalendarisch Herbst, wenngleich der Sommer vielen aufgrund der Temperaturen schon herbstlich vorkam. Doch jetzt ist es wirklich soweit, die Tage werden kürzer, die Nächte kühler. Da ist es kein Wunder, dass sich auch die Parfüms wandeln. Auf der Beliebtheitsskala verschwinden die leichten blumigen Sommerdüfte, es betören jetzt schwerere, herbstliche Düfte.
Zu den beliebtesten Düften bei den Damen zählt zum Beispiel Boss Orange von Hugo Boss. Das Parfum besticht mit seiner duftigen, blumigen Note und erinnert herrlich an die bunte Farbenpracht im Herbst. Dabei basiert der Passionsduft auf orangen und weißen Blüten, sowie süßen Äpfeln. Die Flasche allein, ein orange gefärbter Flakon mit Edelsteinschliff wird im Badezimmer schon zum wahren Eyecatcher.

8451212993524192.imageAuch True Religion for Women kann mit einem betörenden Duft in diesen Tagen überzeugen. Einst nur bekannt für Jeans, stürmt das Label jetzt auch die Duftwelt. Das Parfum basiert auf Mandarine, Äpfeln und Johannisbeeren, warme Hölzer dagegen sorgen für die herbstliche Note.

Den dritten Platz der herbstlichen Düfte bei den Damen belegt Hypnôse Senses von Lancôme. Mit diesem zarten Duft, der auf Rosen und Mandarinen basiert und typisch sinnlich und französisch daher kommt, gelingt es einer jeden Frau die Herren zu verführen. Der fein geschliffene Flakon ist ebenfalls ein wahrer Blickfänger im heimischen Bad.

Bei den Herren der Schöpfung setzte sich das Parfum True Religion for Men an die Spitzenposition. Der Duft überzeugt in der Kopfnote mit Zitronen und Kräutern, die dunklere 8451581202773760.imageSeite des Mannes bringen dagegen Moos und Patschuli Duft zum Ausdruck. Dabei sind die Stars und Sternchen aus Hollywood bereits jetzt von dem Duft begeistert.

Platz zwei bei den Männern belegt Tomo von Annayake. Enthalten sind Duftstoffe aus Zitrusfrüchten und Rosmarin, aus Lavendel und Tabak. Damit ergibt sich eine ganz eigene und kräftige Kreation, die typisch männlich ist. Der schwarze Flakon stammt aus Japan und sieht auch dementsprechend stylisch aus.

Ebenfalls auf dem Treppchen konnte der Duft Lacoste Challenge landen. Dieser Duft besticht in der Kopfnote mit süßen Zitrusfrüchten und wird in der Herznote mit Rosenholz und Teakholz etwas herber. Der Flakon ist ähnlich einem Tennisschläger geformt und besticht durch den schwarz-gelben Kontrast.

Quelle Fotos: http://www.douglas.de

Einen Kommentar zum Beitrag “Die schönsten Herbstdüfte” schreiben:

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.