Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0073421/relena/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12
Allgemein » Mode und Fashion Magazin

Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Vagabond auf den Spuren der alten Römer

Dienstag, den 16. November 2010

Im letzten Jahr noch absoluter Newcomer, hat sich diesen Sommer dieSandale im Römerstyle als absolutes Must-Have am Fashionistafuß etabliert. Dabei haben sie den High-Heels einiges voraus: leicht und bequem machen sie jede Shoppingtour mit und bewahren Frau vor lästigen Blasen. (weiterlesen…)

Sommertrend 2010 – Print Shirts

Mittwoch, den 7. Juli 2010

Auch in diesem Sommer gibt es wieder ganz klare Trends! Ein Trend des Sommers 2010 sind ganz sicher die Print Shirts. Große Aufdrucke, provokative Schriftzüge oder niedliche Comics zieren diese Shirts und machen so jedes Outfit zu einem absoluten Hingucker. Diese Prints reichen von Mickey Mouse über Fußball Prints, bis hin zu aussagekräfitgen Schriftzügen. Die Farben können garnicht knallig genug sein und die Schnitte variieren von knapp und figurbetont bis weit und lässig.

Kombiniert zu einer lässigen Boyfriend Jeans oder einer Jeans Panty sehen die Print Shirts einfach unglaublich lässig und cool aus. Doch auch zum Mini oder der angesagten Leggins sehen diese Shirts einfach super aus. Im Grunde kann man diese Shirts zu allem kombinieren und tragen. Diese Print Shirts sind eines ganz sicher nicht, langweilig und Frauen die diese Shirts tragen, sind es ebenfalls nicht. Print Shirts stehen für Individualität und oft auch eine gewisse Form von Provokation. Wer z.B. ein Shirt mit dem Aufdruck “I love my Boyfriend” oder auch “Don´t Touch” zeigt ganz klar, dass er keine Lust auf Anmache hat und meist funktionieren diese Prints auch. (weiterlesen…)

Die Schuhbank, ein nützliches Möbelstück

Montag, den 5. Juli 2010

Eine Schuhbank hat immer wieder einen äußerst praktischen Nutzen und sollte demnach in keiner Wohnung, in keinem Haus fehlen! In ihr kann man sämtliche Arten von Schuhen sicher und geordnet aufbewahren.
Und nicht nur das: Ebenso eignet sich eine Schuhbank auch dazu, um auf deren Oberfläche Platz nehmen zu können, wenn man sich zum Beispiel die Schuhe anziehen oder einfach nur auf ihr ausruhen möchte – daher ist auch “Bank” in diesem Wort enthalten. (weiterlesen…)

Schicker than ever: der London Look

Mittwoch, den 30. Juni 2010

Mailand, New York und Paris waren gestern, Berlin ist noch im Kommen – aber London … London hat im Moment die Nase vorn im internationalen Fashion-Zirkus., davon konnte man sich nicht zuletzt auf der London Fashion Week überzeugen. Und das, obgleich das Credo der britischen Designer diesmal gemäß dem Schlachtruf von Vivienne Westwood lautete: „Kauft keine Kleider mehr“. Typisches Understatement, eben. Die Mode für die Wintersaison 2010/11 kommt dann auch unprätentiös und fast unscheinbar daher, in grau und schwarz, nur vereinzelt aufgelockert durch das ein oder andere Highlight in Gold. Fast schon Anti-Mode. Eine Verweigerungshaltung, mit der man höchst erfolgreich ist, denn Londoner Chic ist eben einfach cooler und urbaner, als die Fashion-Statements aus anderen Metropolen je sein werden. Modemacher Matthew Williamson beispielsweise ist einer von denen, die es verstehen, die Looks der Straße auf den Catwalk zu holen. (weiterlesen…)

Einfacher geht es nicht – Parfum selbst gemacht!

Freitag, den 25. Juni 2010

Capture03.12.2009-08.46.19Die Parfümherstellung in den eigenen vier Wänden ist wirklich nicht schwer. Mit den entsprechenden Aromen und Zusätzen kann ein wohlriechendes Parfüm kreiert werden. Die einfachste Variante ein eigenes Parfüm herzustellen ist die Vermengung unterschiedlicher fertiger Duftöle.

Zu Beginn sollten diese auf einzelne Riechstreifen gegeben werden. So ist durch das Zusammenlegen mehrerer Streifen ein Test der Harmonie der jeweiligen Düfte ganz leicht möglich. Ist der gewünschte Wohlgeruch gefunden, müssen die Öle nur noch vermischt und kosmetisches Basiswasser zugeführt werden. (weiterlesen…)