Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0073421/relena/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0073421/relena/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w0073421/relena/wp-includes/feed-rss2.php on line 8
Mode und Fashion Magazin http://www.relena.de Wed, 08 Jan 2014 14:00:29 +0000 en hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.0.1 Vagabond auf den Spuren der alten Römer http://www.relena.de/allgemein/vagabond-auf-den-spuren-der-alten-romer http://www.relena.de/allgemein/vagabond-auf-den-spuren-der-alten-romer#comments Tue, 16 Nov 2010 09:43:09 +0000 admin http://www.relena.de/?p=9692 Im letzten Jahr noch absoluter Newcomer, hat sich diesen Sommer dieSandale im Römerstyle als absolutes Must-Have am Fashionistafuß etabliert. Dabei haben sie den High-Heels einiges voraus: leicht und bequem machen sie jede Shoppingtour mit und bewahren Frau vor lästigen Blasen.

Qualität + Style = Vagabond
Vagabond ist auch bei diesem Trend ganz vorn mit dabei und verbindet hochwertige Materialien und Verarbeitung mit unwiderstehlichem Stilbewusstsein. Dabei werden auch Trendsetterinnen auf großem Fuß verwöhnt: Vagabond führt alle Modelle bis Schuhgröße 42.

Vielseitigkeit überzeugt…
auch die Stars: Fergie, Charlize Theron und Sarah Jessica Parker sind dabei nur einige Beispiele und selbst vor dem roten Teppich macht die Trendsandale nicht Halt. Dabei macht Vagabond jede Frau glücklich, denn die flachen Kultschuhe schmeicheln nicht nur jedem Fuß, sondern aufgrund ihrer faszinierenden Vielseitigkeit auch jedem Stil. Die leichten Zehensandalen aus hochwertigem Leder gibt es sowohl in elegantem als auch in sportlichem Design. In Kombination mit den angesagten Chino-Hosen oder den verspielten Röcken in Ballonform ziehen sie garantiert alle Blicke auf sich. Auch die Römersandale zeigt sich bei Vagabond universell. Ob die trendige Nude-Ton Variante oder in den Farben des Regenbogens, mit oder ohne funkelnde Verzierungen – der kaiserliche Schuh verwandelt Sie in eine heiße Gladiatorin und macht Sie damit zum Star des Sommers.

]]>
http://www.relena.de/allgemein/vagabond-auf-den-spuren-der-alten-romer/feed 71
Sommertrend 2010 – Print Shirts http://www.relena.de/allgemein/sommertrend-2010-print-shirts http://www.relena.de/allgemein/sommertrend-2010-print-shirts#comments Wed, 07 Jul 2010 09:40:55 +0000 Andreas http://www.relena.de/?p=9376 Auch in diesem Sommer gibt es wieder ganz klare Trends! Ein Trend des Sommers 2010 sind ganz sicher die Print Shirts. Große Aufdrucke, provokative Schriftzüge oder niedliche Comics zieren diese Shirts und machen so jedes Outfit zu einem absoluten Hingucker. Diese Prints reichen von Mickey Mouse über Fußball Prints, bis hin zu aussagekräfitgen Schriftzügen. Die Farben können garnicht knallig genug sein und die Schnitte variieren von knapp und figurbetont bis weit und lässig.

Kombiniert zu einer lässigen Boyfriend Jeans oder einer Jeans Panty sehen die Print Shirts einfach unglaublich lässig und cool aus. Doch auch zum Mini oder der angesagten Leggins sehen diese Shirts einfach super aus. Im Grunde kann man diese Shirts zu allem kombinieren und tragen. Diese Print Shirts sind eines ganz sicher nicht, langweilig und Frauen die diese Shirts tragen, sind es ebenfalls nicht. Print Shirts stehen für Individualität und oft auch eine gewisse Form von Provokation. Wer z.B. ein Shirt mit dem Aufdruck “I love my Boyfriend” oder auch “Don´t Touch” zeigt ganz klar, dass er keine Lust auf Anmache hat und meist funktionieren diese Prints auch.

Auch Stars wie Lady Gaga, Misha Barton, Britney Spears, Madonna, Rihanna, Heidi Klum und Co. lieben Print Shirts und tragen diese ständig und überall. Ob Party, Shoppingbummel, Cafebesuch oder Date, mit einem Print Shirt ist man garantiert immer richtig gekleidet und zieht die Blicke auf sich. Wenn auch ihr nun Lust auf Print Shirts bekommen habt, bekommt ihr hier weitere Infos, Kauftipps und Angebote: produktfrage.net

Da wir momentan mitten in der WM stecken sind Fußball Prints momentan besonders angesagt. Zeigt auch ihr für welches Land euer Herz schlagt und unterstützt eure Fußball Mannschaft mit einem Print Shirt.

]]>
http://www.relena.de/allgemein/sommertrend-2010-print-shirts/feed 159
Die Schuhbank, ein nützliches Möbelstück http://www.relena.de/allgemein/die-schuhbank-ein-nutzliches-mobelstuck http://www.relena.de/allgemein/die-schuhbank-ein-nutzliches-mobelstuck#comments Sun, 04 Jul 2010 22:53:19 +0000 Andreas http://www.relena.de/?p=9371 Eine Schuhbank hat immer wieder einen äußerst praktischen Nutzen und sollte demnach in keiner Wohnung, in keinem Haus fehlen! In ihr kann man sämtliche Arten von Schuhen sicher und geordnet aufbewahren.
Und nicht nur das: Ebenso eignet sich eine Schuhbank auch dazu, um auf deren Oberfläche Platz nehmen zu können, wenn man sich zum Beispiel die Schuhe anziehen oder einfach nur auf ihr ausruhen möchte – daher ist auch “Bank” in diesem Wort enthalten.

Hinsichtlich des Materials ist die Schuhbank Buche sehr beliebt, aber dieses Möbelstück kann natürlich auch aus einem anderen Material bestehen: Dazu zählen zum Beispiel weitere Holzarten, wie Erle, Kiefer oder Eiche. Oder sie besteht komplett aus Edelstahl oder Eisen, auch dieses ist möglich.
Die Arten einer Schuhbank sind hier ebenso verschieden: Einige haben zwei oder drei Schubladen, welche sich nach vorne aufklappen lassen, damit darin die Schuhe ihren Platz finden. Es gibt aber auch Schuhbänke, die neben den Schubladen ein oder zwei freie Fächer haben, um darin – individuell den persönlichen Wünschen und Vorlieben entsprechend – diverse Gegenstände verstauen zu können.

In jedem Falle aber ist eine Schuhbank regelrecht Platz sparend. Zudem sind alle Schuhe geordnet und somit dort, wo sie hingehören!
Alles in allem ist eine Schuhbank sehr vielfältig und bietet viel Platz für die Dinge, die vor allem in Haushalten, in denen Frauen wohnen, in den meisten Fällen stets im Wege rumstehen: Die geliebten Schuhe!
Demnach möchten viele eine Schuhbank keinesfalls mehr missen, eben weil sie so viele Vorteile bietet und zudem auch noch schön aussieht!

]]>
http://www.relena.de/allgemein/die-schuhbank-ein-nutzliches-mobelstuck/feed 74
Schicker than ever: der London Look http://www.relena.de/allgemein/schicker-than-ever-der-london-look http://www.relena.de/allgemein/schicker-than-ever-der-london-look#comments Tue, 29 Jun 2010 23:15:22 +0000 Andreas http://www.relena.de/?p=9369 Mailand, New York und Paris waren gestern, Berlin ist noch im Kommen – aber London … London hat im Moment die Nase vorn im internationalen Fashion-Zirkus., davon konnte man sich nicht zuletzt auf der London Fashion Week überzeugen. Und das, obgleich das Credo der britischen Designer diesmal gemäß dem Schlachtruf von Vivienne Westwood lautete: „Kauft keine Kleider mehr“. Typisches Understatement, eben. Die Mode für die Wintersaison 2010/11 kommt dann auch unprätentiös und fast unscheinbar daher, in grau und schwarz, nur vereinzelt aufgelockert durch das ein oder andere Highlight in Gold. Fast schon Anti-Mode. Eine Verweigerungshaltung, mit der man höchst erfolgreich ist, denn Londoner Chic ist eben einfach cooler und urbaner, als die Fashion-Statements aus anderen Metropolen je sein werden. Modemacher Matthew Williamson beispielsweise ist einer von denen, die es verstehen, die Looks der Straße auf den Catwalk zu holen. Die Inspiration läuft auch scharenweise vor der Haustür herum: Schließlich sei das Londoner Durchschnittsmädchen um Klassen schicker als die Pariserin, Mailänderin etc., denn nur echte London Girls hätten ein Gespür für wirkliche Trends, wo andernorts noch Truschigkeit regiert. Die Londonerin gibt sich schlicht und extrovertiert zugleich. Streng grafische Formen und Muster stehen hoch im Kurs; auch sind ihr Kontraste wie schwarz-weiß lieber als ein zartes Ton-in-Ton. Ein gutes Beispiel für den London Look mag immer noch der Minirock sein, mit dem Mary Quant in den Sechzigerjahren für Furore sorgte: Nur ein kleines Stück Stoff, selbstbewusst und provokativ, jung, rebellisch und noch nie dagewesen. Auch diesjahr hat die Modeszene Großbritanniens mit Gareth Pugh wieder ein Enfant Terrible, dessen Entwürfe von Celebrities wie beispielsweise Kylie Minogue getragen werden. Schließlich muss man keine gebürtige Londonerin sein, um London Girl sein zu können!

Die Ur-Mutter des typischen London Girls ist aber immer noch Kate Moss, obgleich sie mittlerweile ein für ihren Beruf biblisches Alter von 35 erreicht hat. Niemand verkörpert den London Look so authentisch wie die britische Stil-Ikone. Darauf wurde auch die Kosmetikfirma Rimmel London aufmerksam, die seit Ende der Neunzigerjahre mit dem London Look in Sachen Make-up für Furore sorgt. Bald war klar: Es gibt nur ein ideales Gesicht für Rimmel Kosmetik, und das gehört dem Model! Beiden machen Experimente Spaß, beide lehnen vorgefasste Regeln ab.

Inspiriert von den Straßen Londons könnte auch das Marken Parfum der Saison sein, denn auch hier dominieren urbane, coole Düfte. Mode, Make-up und Duft bilden eine Einheit; bei allen dreien ist Dynamik das Zauberwort – abgeschaut bei einer pulsierenden Metropole und dem Look ihrer Einwohner.

]]>
http://www.relena.de/allgemein/schicker-than-ever-der-london-look/feed 89
Passende Schuhe online http://www.relena.de/schuhe/passende-schuhe-online http://www.relena.de/schuhe/passende-schuhe-online#comments Tue, 29 Jun 2010 22:19:51 +0000 admin http://www.relena.de/?p=9697 Den neuen Schuhen nach zu urteilen, wird der kommende Winter eiskalt. Strapazierfähige Materialien, mollig warme Fütterungen und attraktives Fell oder fescher Kunstpelz als großzügige Verzierung am Stiefelschaft scheinen dies zumindest anzukündigen. Unter den bequemen Ballerinas gibt es wohl keine Grenzen, was das Erscheinungsbild betrifft. Während diese immer schön flach sind, weshalb sie den ganzen Tag ohne Fußprobleme getragen werden können, variiert das Aussehen ansonsten in Material, Form und Farbe ganz beträchtlich. Für jeden Anlass und zu jedem Outfit findet sich deshalb das passende Modell. Selbst zum Ausgehen sind fantastische Ballerinas zu bekommen. Manchmal steht einem aber auch der Sinn nach eleganten Pumps oder sogar nach sexy High Heels. Um diese Schuhe noch höher erscheinen zu lassen, kann eine Plateausohle die Weiblichkeit raffiniert in den Vordergrund stellen.

Wer all diese exklusiven Fußbekleidungen besitzen möchte, sollte einmal im überaus gut sortierten Schuh-Portal www.edelight.de stöbern. Passende Schuhe online zu bestellen, bedeutet hier das reine Vergnügen. Für jede Gelegenheit und für alle Jahreszeiten werden die perfekten Schuhe geboten, die bequem vom eigenen Sessel aus am PC rund um die Uhr bestellt werden können. Und die warmen Hausschuhe sollten ebenfalls nicht fehlen, die in der kalten Jahreszeit auch gerne einmal aus dicker warmer Wolle im Norwegermuster gestrickt sein dürfen und fast bis unter die Knie reichen können. Für die nächste Reise gibt es hübsche Hausschuhe, die sich ganz klein machen und im Stoffbeutel ihr Plätzchen im Koffer finden. Schuhe benötigen aber auch die richtige Pflege und Aufmerksamkeit. An das passende Zubehör wie praktische Schuhspanner, eventuelle Einlegesohlen und die notwendige Imprägnierung ist ebenfalls unbedingt zu denken, um lange Freude an den Schuhen zu haben.

]]>
http://www.relena.de/schuhe/passende-schuhe-online/feed 0
Einfacher geht es nicht – Parfum selbst gemacht! http://www.relena.de/allgemein/einfacher-geht-es-nicht-parfum-selbst-gemacht http://www.relena.de/allgemein/einfacher-geht-es-nicht-parfum-selbst-gemacht#comments Fri, 25 Jun 2010 10:49:48 +0000 Sabine http://www.fashionize-me.com/?p=8644 Capture03.12.2009-08.46.19Die Parfümherstellung in den eigenen vier Wänden ist wirklich nicht schwer. Mit den entsprechenden Aromen und Zusätzen kann ein wohlriechendes Parfüm kreiert werden. Die einfachste Variante ein eigenes Parfüm herzustellen ist die Vermengung unterschiedlicher fertiger Duftöle.

Zu Beginn sollten diese auf einzelne Riechstreifen gegeben werden. So ist durch das Zusammenlegen mehrerer Streifen ein Test der Harmonie der jeweiligen Düfte ganz leicht möglich. Ist der gewünschte Wohlgeruch gefunden, müssen die Öle nur noch vermischt und kosmetisches Basiswasser zugeführt werden.

Capture03.12.2009-09.19.04Die mit Sicherheit bekannteste Grundrezeptur für ein selbsthergestelltes Parfüm ist das „Angelika-Parfüm”. Es wurde bereits im 16. Jahrhundert hergestellt. Namensgeber ist die Angelika-Wurzel, die umgangssprachlich auch als Engelskraut bezeichnet wird. Sie gibt dem Parfüm den typischen Charakter.

Für diesen selbst hergestellten Duft werden je fünf Gramm Orangenblüten, Zitronenschalen, Melisse und Koriander mit zehn Gramm der Angelika-Wurzel in ein Gefäß gegeben und mit 100 ml Alkohol (am besten 80 %) übergossen. Diese Mixtur muss nun zwei bis drei Capture03.12.2009-09.21.49Wochen gut verschlossen an einem dunklen Ort ziehen. Danach wird sie gefiltert und mit ca. 100 ml destilliertem Wasser aufgegossen. Das fertige Parfüm kann nun in Flacons gefüllt werden. Da sich kleine Elemente absetzen können ist es ratsam, das Parfüm vor jedem Gebrauch zu schütteln.

Häufig wird man mit Äußerungen konfrontiert, dass die Herstellung von orientalischen Parfüms sehr zeitaufwendig und schwierig sei. Doch es gibt auch hier einige Rezepte für den Hausgebrauch. Zum Beispiel kann man sehr einfach einen wohlriechenden Jasmin-Duft herstellen. Drei Tropfen klassische Holz-Essenz werden mit zehn Tropfen Jasmin-Öl, vier Tropfen Amber-Oriental-Öl, sechs Tropfen Rosen-Öl, sechs Tropfen Moschus (25 %) und 15 Tropfen kosmetischen Basiswassers gemischt – fertig ist ein orientalisch angehauchtes Parfüm!

SCHLECKER Parfumerie

Quelle Fotos: www.douglas.de

]]>
http://www.relena.de/allgemein/einfacher-geht-es-nicht-parfum-selbst-gemacht/feed 126
Nachwuchsdesigner Matt Hui präsentiert seine Modetrends http://www.relena.de/allgemein/nachwuchsdesigner-matt-hui-prasentiert-seine-modetrends http://www.relena.de/allgemein/nachwuchsdesigner-matt-hui-prasentiert-seine-modetrends#comments Thu, 17 Jun 2010 11:35:41 +0000 Sabine http://www.fashionize-me.com/?p=9011 1257352048832_DSC_7988_200355Matt Hui lässt sich von dem Fotografen und Bondage Künstler Gart Knight aus Australien inspirieren. Er war bereits drei Mal bei der Hong Kong Fashion Week mit dabei. Die modebegeisterten Damen können sich auf seine neue Kollektion für das Frühjahr und den Sommer 2010 freuen. Hier herrscht ausschließlich die Farbe Weiß vor.

Mit Schnürungen und dem bewussten Spiel der Schatten der Stoffe, verleiht er den Materialien eine größere Struktur und Tiefe. Mit leichten Baumwollstoffen sind die Jacken, Hosen und Kleider angefertigt. Aber auch die Strickstoffe spielen in seiner Kollektion eine wichtige Rolle. Die Stoffe werden ganz normal vernäht, aber genauso setzt er den Bondage Stil mit ein und verbindet die Materialien auf diese Weise miteinander. Ebenfalls sind bei den Schuhen die Schnürungen zu sehen, die den Fuß und das Bein der Trägerin erst richtig in Szene setzen.

1257352199475_DSC_7985_200355Seit 2008 assistiert der junge Designer Joseph Li dem Chefdesigner des internationalen Fashion Labels Shanghai Thang. Der Chefdesigner ist für die Stricklinie des Labels verantwortlich und sah Matt Hui bei dem Hong Kong Young Fashion Designers’ Contest, wo er als Mitglied der Jury fungierte.

Der 23-jährige Nachwuchsdesigner lässt sich auch von dem deutschen Designer Bernhard Wilhelm sowie der amerikanischen Architektengruppe MMM inspirieren. Matt Hui belegte zuerst einige Kunstkurse, bevor er zur Mode wechselte. Die verschiedenen Materialien zu kombinieren und diese mit dem menschlichen Körper zu verbinden, übt eine einzigartige Faszination auf den Designer aus. An der The Hong Kong Polytechnic University absolvierte er ein Studium über Produkt und Mode.

1257352580894_DSC_7993_200355In seiner Kollektion will er die Ehrlichkeit zu sich selbst und der Welt gegenüber zum Ausdruck bringen. In dieser schwierigen Zeit sollte jeder Mensch ehrlich bleiben und etwas gegen die Missstände unternehmen, wie zum Beispiel die Umweltverschmutzung.

In seiner Heimatstadt Hongkong leben viele modisch gekleidete Menschen, doch hat die Stadt keinen eigenen Modestil, sie wird von den vielen internationalen Trends beeinflusst. Matt Huis Traum ist es, dass er in Hongkong eine eigene große Kollektion vorstellen kann. Seine Mode ist puristisch und fesselnd, bereits heute sind schon viele von seinem Trend begeistert.

Quelle Fotos: http://www.hktdc.com/

]]>
http://www.relena.de/allgemein/nachwuchsdesigner-matt-hui-prasentiert-seine-modetrends/feed 74
Stiefeletten und Ankle Boots gegen Overknees http://www.relena.de/allgemein/stiefeletten-und-ankle-boots-gegen-overknees http://www.relena.de/allgemein/stiefeletten-und-ankle-boots-gegen-overknees#comments Wed, 16 Jun 2010 11:00:20 +0000 Sabine http://www.fashionize-me.com/?p=9151 Capture27.11.2009-11.37.33Die Overknees sind im Herbst und Winter 2009/2010 das Schuhwerk schlechthin, da gibt es gar keine Frage. Da haben es die Stiefelletten und Ankle Boots in dieser Saison wirklich schwer, damit sie sich durchsetzen können. Doch so schnell geben die Designer nicht auf, sie ließen sich auch etwas in dieser Richtung einfallen. So werden die Ankle Boots und Stiefeletten mit Zippern und Schleifen sowie Nieten ausgestattet. Aber auch die kleinen Schmucksteine sind dabei vertreten. Gleich in zwei auffälligen Farben wird von Lise Lindvig ein extravagantes Modell der Stiefelette geboten.

Wer es noch etwas auffälliger mag, der sollte sich einmal die Open-Toe-Booties ansehen, die Jimmy Choo den modebewussten Damen präsentiert. Das Besondere an diesen Capture27.11.2009-11.37.10Schuhen ist, dass vorne ein Loch eingearbeitet ist. Damit ist immer die Frischluft an den Zehen gewährt. Allerdings eignen sich diese Boots eher für trockene Tage, aber stylisch sind sie trotzdem und ein echter Hingucker.

Von Rocket Dog sind die Ankle Boots aus einem feinen Veloursleder gefertigt und seitlich mit einer Schleife verziert. Jedoch sollten die Fashionistas keine Angst vor hohen Absätzen haben, denn diese sind ein absolutes Must have in dieser Saison. Hierbei ist die Rede von mindestens fünf Zentimetern Absatz, gerne darf dieser auch höher sein. Wer in solch hohen Absätzen nicht laufen kann, der sollte sich das Laufen vielleicht von Bruce Darnell beibringen lassen.

Vorbei ist erst einmal die Zeit der Ballerinas und Sneaker, die sollten wir erst wieder im nächsten Sommer aus dem Schuhschrank holen. Es sei denn, man sieht sich einmal von Capture27.11.2009-11.37.59Diesel die flachen Ankle Boots an, die allein schon durch ihre Farbe die Herzen der Fashionistas höher schlagen lassen. In der stylischen Farbe Frosted Almond und der einzigartigen Struktur des Leders sind sie ein wahrer Eyecatcher und sorgen mit Sicherheit für einen glänzenden Auftritt.

Der elegante Lackschuh von Zara bietet wieder einen schönen Absatz, der das Bein streckt und wundervoll in Szene setzt. Ebenso verzaubern die Ankle Boots von Miss Sixty und Peter Jensen, die mit vielen liebevollen Details ausgestattet sind. Die Stiefeletten und Ankle Boots sind wunderbar zum Kombinieren zu einem trendy Kleid, einem romantischen Rock oder auch zur lässigen Jeans.

Sollten Sie auf der Suche nach neuen Schuhen sein, finden Sie bei Sparwelt einen Zalando Gutschein, mit dem Sie sich Geld sparen können.

Quelle Fotos: http://www.mytheresa.com/

]]>
http://www.relena.de/allgemein/stiefeletten-und-ankle-boots-gegen-overknees/feed 94
Body aus dem Beate Uhse Online-Shop http://www.relena.de/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-25 http://www.relena.de/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-25#comments Sun, 31 Jan 2010 15:31:46 +0000 admin http://www.fashionize-me.com/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-25/ Dessous Aktueller Preis: ab 14.99 EUR Body günstig kaufen Über Beate Uhse Die Grundsteine des größten Erotik-Unternehmens der Welt wurden bereits vor 60 Jahren gelegt. 1946 hatte die Firmengründerin eine Aufklärungsbroschüre veröffentlicht. Bereits nach einem Jahr wurden über 32.000 Exemplare verkauft. Und so [...]]]> Kurzvorstellung des Artikels Body aus dem Beate Uhse Online-Shop.

Body

Name: Body

Kurzbeschreibung: Auffallender Body mit offenen Cups und offenem Schritt. Auch von hinten wunderschön anzusehen, mit fast bloßem Rücken.

Artikelnummer: 255512170000

Kategorie: Specials > Neue Kollektion > Dessous

Aktueller Preis: ab 14.99 EUR

Body günstig kaufen

Über Beate Uhse
Die Grundsteine des größten Erotik-Unternehmens der Welt wurden bereits vor 60 Jahren gelegt. 1946 hatte die Firmengründerin eine Aufklärungsbroschüre veröffentlicht. Bereits nach einem Jahr wurden über 32.000 Exemplare verkauft. Und so nahm die Geschichte ihren Lauf. Mittlerweile gibt es über 330 moderne Shops und einen Erotik-Katalog, der mehrmals jährlich erscheint. Dieser ist bis zu 190 Seiten dick und mit einer Gesamtauflage von über 30 Millionen in neun Ländern Europas erhältlich. Natürlich kann man bei Beate Uhse auch übers Internet einkaufen. Im Online-Shop findet man neben Lustspielzeug auch eine große Auswahl an sexy Dessous und Unterwäsche für Sie und Ihn.

Link zum Produkt: Body bei Beate Uhse kaufen

Der Link geht nicht mehr?
Sollte der Link zum Artikel nicht mehr funktionieren, gelangt man auch mit der Artikelnummer 255512170000 zum Artikel Body. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie uns kurz über das Kontaktformular darüber informieren, welcher Produktlink nicht mehr funktioniert, damit wir den Artikel ändern oder löschen können. Kopieren Sie hierzu einfach folgende Daten:

Produktname: Body – Artikelnummer: 255512170000 – Produktkategorie: Specials > Neue Kollektion > Dessous

]]>
http://www.relena.de/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-25/feed 81
Body aus dem Beate Uhse Online-Shop http://www.relena.de/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-27 http://www.relena.de/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-27#comments Sun, 31 Jan 2010 14:55:26 +0000 admin http://www.fashionize-me.com/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-27/ Kurzvorstellung des Artikels Body aus dem Beate Uhse Online-Shop.

Body

Name: Body

Kurzbeschreibung: Auffallender Body mit offenen Cups und offenem Schritt. Auch von hinten wunderschön anzusehen, mit fast bloßem Rücken.

Artikelnummer: 255512170000

Kategorie: Dessous > Neue Kollektion

Aktueller Preis: ab 14.99 EUR

Body günstig kaufen

Über Beate Uhse
Die Grundsteine des größten Erotik-Unternehmens der Welt wurden bereits vor 60 Jahren gelegt. 1946 hatte die Firmengründerin eine Aufklärungsbroschüre veröffentlicht. Bereits nach einem Jahr wurden über 32.000 Exemplare verkauft. Und so nahm die Geschichte ihren Lauf. Mittlerweile gibt es über 330 moderne Shops und einen Erotik-Katalog, der mehrmals jährlich erscheint. Dieser ist bis zu 190 Seiten dick und mit einer Gesamtauflage von über 30 Millionen in neun Ländern Europas erhältlich. Natürlich kann man bei Beate Uhse auch übers Internet einkaufen. Im Online-Shop findet man neben Lustspielzeug auch eine große Auswahl an sexy Dessous und Unterwäsche für Sie und Ihn.

Link zum Produkt: Body bei Beate Uhse kaufen

Der Link geht nicht mehr?
Sollte der Link zum Artikel nicht mehr funktionieren, gelangt man auch mit der Artikelnummer 255512170000 zum Artikel Body. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie uns kurz über das Kontaktformular darüber informieren, welcher Produktlink nicht mehr funktioniert, damit wir den Artikel ändern oder löschen können. Kopieren Sie hierzu einfach folgende Daten:

Produktname: Body – Artikelnummer: 255512170000 – Produktkategorie: Dessous > Neue Kollektion

]]>
http://www.relena.de/produkte/beate-uhse/body-aus-dem-beate-uhse-online-shop-27/feed 116